Was leisten Radprofis wirklich und was unterscheidet Sie von Hobbyradlern?
Die Leistungen von Radprofis während der Tour de France erscheinen übermenschlich. Doch dahinter steckt der Fleiß von über 10 Jahren Trainingsarbeit und ein riesiger Anteil Talent. Wie viel ein Radprofi trainiert und was seinen Körper von einem Hobbyradler unterscheidet, erfahren Sie in diesem Vortrag.
Ungleiche Voraussetzungen zwischen Anfänger und Profi
Zwischen einem Radsportanfänger, einem bereits jahrelang aktiven Radler und einem Profi bestehen riesige Unterschiede. Der Profi ist in allen leistungsphysiologischen Kriterien durch die jahrelangen Anpassungsprozesse überlegen. Lässt man Profis gegen Amateure starten, so ist dies ein Wettkampf, dessen Ergebnis klar vorherzusagen ist – vergleichbar mit dem Start eines VW Käfers in der Formel 1.
Die folgende Tabelle gibt einen Überblick über die riesigen Unterschiede zwischen einem Radprofi und einem Hobbyradler. Da darf der Laie getrost auf die unglaublichen Werte neidisch sein. Um diese Werte zu erreichen, muss der Radprofi einen unglaublichen Aufwand leisten und einiges in Kauf nehmen.

Die linke Spalte enthält die Werte für den Hobbyradler, die Rechte die für den Profi.

1. Training und Kilometer

Jahres km                               1000-3000 km                        30000-40000 km

km/Tag (365 Tage)              2,7-8,2 km                                82-109 km

Jahrestrainingstunden           40-120 h                                    1000-1350 h

h/Tag                                        0,1-0,3 h                                   2,7-3,6 h

Trainingstage/Jahr                  25-75                                           ca. 320

2. Körper

Herzgrösse                                800 ml                                        1100-1400 ml

Herzgewicht                            300 g                                            500 g

Ruhepuls                                   50-60 S/Min                              30-45 S/Min

Körperfettanteil                      12-25%                                        5-8%

3. Leistung

Maximale Leistung                900 Watt                                    1300 Watt

Dauerleistung über 1h          170 Watt                                    400-450 Watt

Km in 1 h                                   32                                                 45

4. Ernährung

Kalorienaufnahme normal  2000kcal/Tag                          4000 kcal/Tag

Kalorienaufnahme Etappenrennen                                        10000 kcal/Tag

Flüssigkeit Rennen                  3 l                                                10 l

Kalorien/Jahr                     730000 kcal/Jahr                 1642500 kcal/Jahr

kg Nudeln/Jahr (ungekocht) 200 kg                                      460 kg

Milky Ways/Jahr                     5400 Stück                               12200 Stück

Flüssigkeit/Jahr                        920 l                                           2000 l

Advertisements